Archiv für den Monat: November 2018

Erster Kökkenmöddinger fast ausverkauft

Auf der Leipziger Buchmesse war es schon Thema und nun kam vor wenigen Tagen die schriftliche Bestätigung: „Neue Meister – alte Sünden“, der erste der drei Kökkenmöddinger-Fälle ist mit gut zwanzig Restexemplaren quasi ausverkauft.

Das ist vielleicht für andere Autor*innen eine interessante Info: Es liegt nicht in erster Linie am Autor, einen Regionalkrimi gut zu vermarkten, sondern am jeweiligen Verlag. Denn die Krimireihe um Kökkenmöddinger ist keinesfalls in geringerer Auflage erschienen als andere meiner Romane mit Regionalbezug. Und der Verlag hat 2015 erst mit Regionalkrimireihen aufgetaktet.

Mein Beitrag war sogar weitaus geringer als bei früheren Büchern. Nicht, weil es mich weniger interessiert hätte, sondern weil ich aus der Freiberuflichkeit in eine Vollzeit-Festanstellung gewechselt habe. Das beschränkt die Zeit für Buchwerbung. Und es ändert an Verkaufszahlen rein gar nichts. Der Verkauf steht und fällt mit dem Verlag.

Lasst euch nicht verrückt machen – und macht euch vor allem nicht selbst verrückt!

Facebookrssyoutubeby feather