KreativKreaturen!

Klar, man kann beschreiben, was eine Romanfigur fühlt, sogar, wie sie es tut, und auch, wie sie ihre Gefühle in Handlung umsetzt. Um allerdings beim Leser ebenfalls Gefühle zu erzeugen, muss man sie als Autor mit der Figur durchleben. Deshalb ist das Leben manchmal ganz schön aufregend mit all den KreativKreaturen, die sich in der BuchStabenSuppe tummeln …

Facebookrssyoutube

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>